PD Dr. med. Christoph Schmaderer

PD Dr. med. Christoph Schmaderer
 
 

Medizinstudium an der Technischen Universität München, Universität Bern (Schweiz) und Dartmouth Medical School (New Hampshire, USA), Facharztausbildung am Klinikum rechts der Isar München

 
 

2002 bis 2007 Ausbildung 
Facharztausbildung Innere Medizin mit Schwerpunkt Nephrologie

2007 bis 2009 Stipendiat
Deutsches Krebsforschungszentrum in Heidelberg in der Abteilung für zelluläre und molekulare Pathologie

2009 bis 2011 
Beendigung der Facharztausbildung mit Facharztanerkennung Innere Medizin mit Schwerpunkt Nephrologie, ab 2011 Oberarzt in der Abteilung für Nephrologie am Klinikum rechts der Isar

Seit 2015
Geschäftsführender Oberarzt und Habilitation für das Fach Nephrologie

 
 

Schwerpunkte von PD Dr. med. Christoph Schmaderer

 
 

Chronische Niereninsuffizienz und Begleiterkrankungen
Behandlung der zu Grunde liegenden Erkrankung wie zum Beispiel Diabetes und Bluthochdruck. Ebenso Behandlung der Begleiterkrankungen, wie z.B. durch die Nierenschwäche ausgelöste Blutarmut, Überfunktion der Nebenschilddrüsen und die Übersäuerung des Blutes.

Abklärung und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik mit hochauflösendem Ultraschall, Labor- und Urindiagnostik mit allen Spezialuntersuchungen (teilweise in Zusammenarbeit mit spezialisierten Laboren). Langjährige Erfahrung in immunsuppressiver, also das Immunsystem unterdrückender, Therapie.

Internistische Betreuung/Vorsorge
Gesamte Bandbreite des internistischen Check-Ups. Detaillierte Besprechung von Laborergebnissen und Untersuchungen. Erstellung eines individuellen Vorsorgekonzepts für jeden einzelnen Patienten.

Akutes Nierenversagen 
Rasche Abklärung mit klinischer Untersuchung, Labor und Ultraschall. In Kooperation mit dem Klinikum rechts der Isar Durchführung von Nierenbiopsien durch PD Dr. Schmaderer und alle Formen der Nierenersatztherapie.

Bluthochdruck
Optimierung der Blutdruckeinstellung. Intensive Beratung, um evtl. mit einer nicht-medikamentösen Therapie, nur durch die Änderung des Lebensstils den Bluthochdruck zu senken.

Glomerulonephritis   
Diagnostik und Behandlung aller Formen der Glomerulonephritis wie z.B. die IgA Nephritis, die membranöse Glomerulonephritis, die membranoproliferative Glomerulonephritis und die fokal-segmentale Glomerulonephritis (FSGS). Jahrelange Erfahrung in immunsuppressiver Behandlung von Nierenerkrankungen.

Angeborene Nierenerkrankungen (z.B. autosomal dominante zystische Nierenerkrankung, ADPKD)

Fachspezifische genetische Beratung von Nierenerkrankungen (zertifiziert durch die Landesärztekammer). Die genetische Diagnostik erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Humangenetik am Klinikum rechts der Isar.

Vorbereitung zur Dialysebehandlung
Intensive Aufklärung über mögliche Verfahren der Nierenersatztherapie mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen. Frühzeitige Planung eines Dialysezugangs.

Nachsorge nach Nierentransplantation
sehr große Erfahrung in der Behandlung von Patienten nach einer Nierentransplantation. Behandlung mit allen gängigen Formen der medikamentösen Immunsuppression. Vorbereitung zur Nierentransplantation mit Listung an einem Transplantationszentrum wie z.B. dem Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München oder dem Klinikum Großhadern der Universität München.

Diabetische Nephropathie
Vorsorgeuntersuchungen, um eine diabetische Nierenerkrankung frühzeitig zu entdecken (Ultraschall, Bestimmung der Eiweißausscheidung im Urin, Bestimmung von Knochenstoffwechselmarkern, Eisenstoffwechsel). Bei eingetretener diabetischer Nierenerkrankung Behandlung durch Optimierung aller Risikofaktoren, wie Bluthochdruck und Senkung der Blutzuckerwerte im Blut.

Vorsorge nach Nierensteinerkrankung
Optimierung der Diät und evtl. medikamentöse Therapie um ein Wiederauftreten von Nierensteinen zu vermeiden. 

Wissenschaftliche Tätigkeit
Habilitation für das Fach Nephrologie an der medizinischen Fakultät der Technischen Universität München im Jahr 2014. Veröffentlichung von mehr als 100 wissenschaftlichen Arbeiten wie Originalarbeiten in führenden Fachzeitschriften, Buch- und Kongressbeiträgen.

 
 
 

Online-Termin

Sie möchten einen Termin mit PD Dr. med. Christoph Schmaderer vereinbaren?

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutz OK
Foto-Ansicht Inhalt einblenden